1. Godesberger Judo Club e.V.

Judo | Taekwondo | Fitness | Selbstverteidigung

Herzlich willkommen auf der Homepage des 1. GJC!

Freundschaft, Respekt, Hilfsbereitschaft und Höflichkeit – aus Judowerten wird im 1. Godesberger Judo Club e.V. gelebte Realität. Wir sind seit 1969 ein erfolgreicher Traditionsverein mit einem breit gefächerten Sportangebot: Judo, Goshin-Jitsu, Ninjutsu, Taekwondo, Fitness-Zirkel, Gesundheitssport, Zumba, Rückenfit, T-Bo, Yoga und Pilates sowie Präventions- und Rehatraining. Wesentlicher Schwerpunkt unserer Arbeit sind die Kinder und Ihre Familien, für die wir ein umfassendes Angebot vorhalten (Purzelturnen für die Jüngsten, Kinderturnen, Kinderjudo, Kindertaekwondo, usw.).

Unser Dojo

Unser Dojo

Unser vollumfänglich saniertes Dojo (Trainingshalle) bietet nicht nur rund 500 m² Mattenfläche, sondern auch moderne Umkleiden, Sanitäranlagen sowie einen großen Jugend- und Gemeinschaftsraum und ausreichend Parkflächen direkt vor unserer vereinseigenen Rolf-Winkler-Halle. Einen (coolen) 3-D-Rundgang (wie in einem Computerspiel) kannst Du durch Anklicken des Bildes machen.

Sportlich top & genügt höchsten Ansprüchen an (Kinder-) Sicherheit und Komfort
In den letzten Jahren 2018/2019/2020 und 2021 haben wir u.a. Judohalle, Umkleiden, Sanitäranlagen, Jugend- und Gemeinschaftsraum und Kraftraum vollumfänglich saniert.

Dabei haben wir insbesondere auch die Beleuchtungsanlage, Heizungsanlage, Frischwasserversorgung erneuert und eine moderne Lüftungsanlage eingebaut. In der Halle haben wir insbesondere rundum Prallschutz eingebaut, so dass unsere Sportstätte nunmehr nicht nur den höchsten sportlichen Ansprüchen, sondern auch den höchsten Ansprüchen an (Kinder-) Sicherheit und Komfort gerecht wird.

Platz für Geschwister und Eltern
In unserem Jugend- und Gemeinschaftsraum haben Kinder die Möglichkeit, Hausaufgaben vor oder nach dem Training zu machen, jüngere wartende Geschwister finden in einer Spielecke Bücher, Kinderspielzeug und Malutensilien – und selbstverständlich finden auch wartende Eltern zu jeder Jahreszeit hier einen warmen Sitzplatz.

Wer wir sind und was wir bieten

Wir sind ein digitalisierter Familienverein mit einem breiten sportlichen Spektrum mit motivierten und hochgradig qualifizierten Trainern, wobei das Vereinsleben neben der Matte für uns besonders wichtig ist. Wir sind international, vielfältig, sozial und tolerant – und erwarten die gleiche Toleranz von unseren Mitgliedern.

Familienverein
Wir verstehen uns als Familienverein und versprechen ein breites Spektrum für die ganze Familie; ob für Kinder, Jugendliche oder Senioren – vom Hobby- bis zum Leistungssportler. Familie ist bei uns generationenübergreifend gemeint: Wir bieten daher Training sowohl für unsere Allerkleinsten (ab 12 Monaten) als auch für Opa und Oma; unser ältestes Vereinsmitglied ist stolze 87 Jahre jung!

Wir beheimaten all jene, die einfach Spaß an der Bewegung haben und bieten professionelle Rahmenbedingungen sowie qualifizierte Trainer & Trainerinnen.

Motivierte und hochgradig qualifizierte Trainer
Wir haben für jedes unserer sportlichen Angeboten motivierte und hoch qualifizierte Trainer, sowohl was die Graduierung angeht, die im Bonner Umkreis unerreicht ist, als auch in Bezug auf die Wettkampferfolge, die padagögische Eignung oder Trainerlizenzen. Näheres zu unserem Trainerteam sowie zu unseren Anforderungen an unsere Trainer kann dieser Homepage entnommen werden.
Kampfsport für alle - und gerade kein 'harter Männersport'
Ob Judo, Goshin-Jitsu, Ninjutsu oder Taekwondo – Kampfsport ist bei uns keineswegs ein „harter Männersport“, sondern wird als eine gesunde sportliche Betätigung gelebt, die in gleicher Weise „Jungs und Mädels“ (unabhängig von ihrem Alter) stärker, selbstsicherer und „taffer“ macht.

Da wir unseren Kampfsport nicht als „harten Männersport“ auffassen, bieten wir auch (aktuell sogar kostenlose) Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen an.

Dies schreiben wir nicht nur auf unserer Hompepage, dies leben wir auch: insbesondere in der Besetzung unseres Vorstands, vor allem aber auch unserer Trainer und in unserem sportlichen Angebot.

Vereinsleben
Ganz besonders wichtig ist uns das Gemeinschaftsgefühl und unser Vereinsleben. Neben Trainingscamps, Ferienfreizeiten und vereinsinternen Turnieren werden auch Sommerfeste, Spieleabende, Zumba-Partys, Diskoabende und Weihnachtsfeiern organisiert. Dafür haben wir auch aufwendig renoviert und Räumlichkeiten geschaffen, die uns all dies ermöglichen.
International und sozial
Als ausgezeichneter Integrationsverein liegt uns das Wohl aller am Herzen; wir bieten deshalb viele Möglichkeiten für sozial schwache Familien und Flüchtlinge an. Unsere mehrsprachigen Trainer/innen und Mitarbeiter/innen erläutern Euch gern die diversen Angebote.
Vielfältig und tolerant
Auf der Matte sind wir vielseitig, groß, klein, dick, dünn, stark, schwach, kommen aus allen Ecken der Welt und haben unsere eigenen Überzeugungen und Konfessionen. Wir sind tolerant und erwarten von jedem die gleiche Toleranz.

Auf der Matte gelten die Judo- bzw. Budo-Werte. Diese gebieten u.a. Respekt, Rücksichtnahme, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft und vieles mehr. Wir respektieren jede innere Überzeugung, politische Meinung und Konfession (als ‚forum internum‘) und versuchen niemanden zu bekehren. Auf der Matte (‚forum externum‘) müssen sich alle an die gleichen Regeln halten (auch wenn dies einmal bedeutet, dass man sich z.B. beim Partnerwechsel seinen Trainingspartner nicht aussucht).

Wir sind durch und durch digital, unsere Mitglieder auch!
Wir sind der erste digitalisierte Verein Deutschlands! Mangels brauchbarer Alternativen auf dem Markt verfolgen wir mit der LocosLab GmbH seit 2018 in eigener Regie ein Digitalisierungsprojekt, welches nach drei Jahren zum 01.07.2021 in Testphase „live“ gegangen ist (und täglich weiter optimiert wird). Wir haben gemeinsam als Pilotprojekt Software entwickelt, die die meisten Abläufe innerhalb unseres Vereins digital abbildet und automatisiert. Dies betrifft die Vereinsverwaltung aber auch vieles mehr.

Unsere Mitglieder profitieren unmittelbar davon: Die Anmeldung und Veränderung ihrer Daten, Buchung zu Trainingsgruppen oder Kursen, Anmeldung zu Events (Lehrgängen, Gürtelprüfungen, Aktivitäten, Veranstaltungen, Turnieren), der gesamte Zahlungsverkehr, Kommunikation mit Verein und Trainern, all dies erfolgt digital, nachvollziehbar und transparent. In Bezug auf Zahlungen haben wir damit faktisch Bargeld im Verein abgeschafft. Jedes Mitglied hat jederzeit über die eigene Vereinsapp in seinem eigenen digitalen Account seine Daten unter Kontrolle kann sie digital selbst verwalten und hat darüber hinaus auch die volle Kostenkontrolle.

Die größte Erleichterung betrifft die Vereinsverwalter (Vorstand und Geschäftsstelle) sowie die Trainer, die von stupiden Tätigkeiten/Aufgaben entlastet werden. Die haben aber auch Wichtigeres zu tun, auf das sie sich konzentrieren sollten: sich um Euer sportliches Fortkommen zu kümmern.

Wir wünschen Euch viel Spaß auf unserer Homepage.

Gern stehen wir Euch auch jederzeit persönlich, telefonisch oder per Mail zur Verfügung, um Euch über unser attraktives und vielfältiges Angebot zu informieren. Wir würden uns sehr freuen, Euch bald als neugierigen Gast und irgendwann einmal vielleicht sogar als Mitglied im 1. GJC begrüßen zu dürfen!

Dein 1. GJC!