1. Godesberger Judo Club e.V. Judo | Taekwondo | Fitness | Selbstverteidigung

Vorstand

Vorstand

Unser Vorstand besteht aus Binke, Gina, Pedro, Jörg und Marwan.

Wir kommen von überall her, sind aber in Bad Godesberg, Mehlem und Wachtberg zuhause und auch verwurzelt. Wir sind männlich und weiblich, jung und jung geblieben und vertreten verschiedene in unserem Verein betriebene Sportarten. Wir stehen alle voll im Berufsleben und sind ehrenamtliche Mitglieder des Vorstandes und müssen mit dem Verein kein Geld verdienen. Wir schätzen uns, verstehen uns als Team und arbeiten eng und gerne zusammen.

Wir sind alle im Verein sportlich aktiv und zum Teil als Trainer auf der Matte. Einige von uns haben zudem „sportbekloppte“ Kinder im Verein. Zum Teil „wohnen“ wir fast im Verein…

Aus unserem jeweiligen Werdegang wird deutlich, dass wir unseren Sport zwar lieben, ihn aber als Erziehungsmittel und gesunden Ausgleich im Rahmen eines ausgefüllten Lebens sehen, in dem Familie, Schule und Arbeit zueinander in ein vernünftiges Verhältnis gestellt werden müssen – und Sport als Wettkampf nicht „das Einzige“ ist.

Im Einzelnen:

Prof. Dr. Marwan Hamdan (Mitglied des geschäftsführenden Vorstands, Erster Vorsitzender)

Marwan betreibt seit seinem 5. Lebensjahr Judo und ist Träger des 4. DAN. Seine drei Kinder betreiben Judo und sind zum Teil im Fitnesszirkel auch dabei.

Er hat in seiner Kindheit in Belgien, Frankreich und Deutschland, später im Studium in verschiedenen Bundesländern, in Frankreich und in den Niederlanden gelebt und Judo trainiert.

Als Trainer steht er im Judo und im Fitnessbereich auf der Matte (zu den Qualifikationen).

Als erster Vorsitzender verantwortet er insbesondere die Vereinsentwicklung, die Koordination verschiedener Projekte, den Kontakt zu Dritten (Verbänden, Stadt, Behörden, Kooperationspartner, usw.) sowie Personal- und Rechtsfragen; natürlich ist er auch für all das zuständig, was „übrigbleibt“ (Nichtzugewiesenes und Probleme/Altlasten). Seit 2019 ist Marwan nach § 30 BBiG von der IHK anerkannter Ausbilder für den Ausbildungsberuf Sport- und Fitnesskaufmann. Zudem ist er Mitglied des Rechtsausschusses des Nordrhein-Westfälischen Judo-Verbands (NWJV) und Vorsitzender des Rechtsausschusses des Nordrhein-Westfälischen Dan-Kollegiums (NWDK).

Beruflich ist Marwan Inhaber der Professur für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Bank- und Versicherungsrecht an der (Hochschule für Finanzwirtschaft & Management Bonn) und Rechtsanwalt und Partner einer (Rechtsanwaltskanzlei).

Gina Maus (Mitglied des geschäftsführenden Vorstands, zweite Vorsitzende)

Gina ist die Jüngste im Bunde und die gute Seele des Vereins. Sie ist seit 1996 Vereinsmitglied, betreibt selbst Judo und Goshin-Jitsu und hat bereits sehr früh Judo-Mädchengruppen trainiert und ist auch als Trainerin bei uns im Einsatz.

Seit 2016 ist sie in der Geschäftsstelle für die kleineren und größeren Sorgen der Mitglieder zuständig. Gina ist Mitglied des geschäftsführenden Vorstands und für die Kontrolle des Zahlungsverkehrs und der Finanzen zuständig.

Gina ist seit 2010 Immobilienmaklerin und -verwalterin und Inhaberin von Hausverwaltung Gina Maus in Mehlem.

Prof. Dr. Binke Hamdan (Mitglied des erweiterten Vorstands, Jugendwart, Hygienebeauftragte)

Binke ist Mama dreier judobegeisterter Kinder, betreibt selbst Fitness, Judo und Goshin-Jiitsu und ist qualifizierte Trainerin für Kinderturn- und Judo-Parcours-gruppen und Jugendleiterin (zu den Qualifikationen). Binke hat schon im Studium Kinderturngruppen geleitet und Kinderfreizeiten organisiert und betreut.

Sie ist Mitglied des erweiterten Vorstands, Jugendwart und – seit 2020 ein eminent wichtiger Job – unsere Hygienebeauftragte. Daneben kümmert sie sich um unsere Öffentlichkeitsarbeit (Facebook, Instagram, Homepage) und ist als vom Landessportbund NRW zertifizierte Ehrensamtsmanagerin für die Anwerbung weiterer ehrenamtlicher Helfer zuständig.

Binke ist promovierte Juristin; beruflich war sie erst Rechtsanwältin, dann Staatsanwältin, später Richterin und ist seit 2016 ordentliche Professorin für Öffentliches Dienstrecht und Öffentliches Recht an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen.

Jörg Triemer (Mitglied des erweiterten Vorstands, Gewaltpräventionsbeauftragter)

Jörg betreibt Jiu-Jistu und Goshin-Jitsu seit 1982 und ist dort mit dem 6. DAN unser höchstgraduierter Sportler. Er vereinigt in seiner Person als studierter Diplom-Pädagoge (Univ.) und von der Bundeswehr ausgebildeter Einzelkämpfer sowohl herausragende Nahkampf- und Selbstverteidigungsskills als auch die Ausgeglichenheit, Ruhe und Verantwortung, damit vernünftig umzugehen und ist einer unserer Goshin-Jitsu-Trainer (zu den Qualifikationen).

Als ausgebildeter Gewaltpräventions-Pädagoge (Bundesverband Gewaltprävention Selbstbewusst und Stark e.V.) ist hat er unser eigenes 1. GJC-Gewaltpräventionskonzept aufgestellt und vereinsintern die Aufgabe des Gewaltpräventionsbeauftragten übernommen.

Beruflich ist Jörg Oberst (höchster Stabsoffiziersgrad) bei der Bundeswehr.

Prof. Dr. Pedro José Marrón (Mitglied des erweiterten Vorstands, IT- und Automatisierungs-/Digitalisierungs-„Chef“)

Pedro hat schon in seiner Jugend in Spanien mit Judo angefangen, betreibt zudem Goshin-Jitsu. Er ist Papa von zwei Judo/Goshin-Jitsu treibenden Kindern. Pedro ist international und hat u.a. auch in Spanien und den USA gelebt und gearbeitet; er ist ein Sprachwunder, spricht deutsch, spanisch, englisch, französisch und – wenn auch (nach eigener Aussage) nicht perfekt – etwas japanisch.

Pedro ist bei uns für alles, was mit IT und Computer zu tun hat, zuständig. Daneben ist Pedro die treibende Kraft in Sachen Digitalisierung und Automatisierung der Vereinsabläufen. Seit Februar 2018 arbeitet er an einer maßgeschneiderten Lösung, die uns zum ersten volldigitalen Verein Deutschland macht.

Beruflich ist Pedro ordentlicher Professor für Informatik an der Universität Duisburg-Essen, dort Leiter des „Networked Embedded Systems group“ an dem „Insitute for Computer Science and Business Information Systems (ICB)“; dazu ist er Gründer und CEO der Locoslab GmbH.